Nach oben Einw. Heimatscheune Alter Schneepflug


Seit Ende 2007 widmen sich engagierte Mitglieder aus dem Heimat- und Wanderverein der Beschaffung und Restauration überwiegend landwirtschaftlicher Großgeräte. Auf dem Hof Heckmann in Himbergen haben sie in den ersten zwei Jahren ideale Startbedingungen gefunden, diesem Hobby nachzugehen.
Im März 2010 ist die "Technische Abteilung" des Heimat- und Wandervereins auf den Hof Eickhoff in Natbergen umgezogen.
Die emsigen Helfer werden bei ihren Aufgaben gern von der lokalen Presse begleitet. Mit viel Liebe zum Detail entstand so ein Archiv aus unterschiedlichsten Antiquitäten, das als Technikmuseum zeigt, mit welchen oft einfachen aber durchaus genialen maschinellen Hilfsmitteln unsere Eltern und Großeltern ihren Lebensunterhalt auf dem Lande bestritten haben.
Seit dem Frühjahr 2008 präsentieren die fleißigen Künstler ihr Werk nun auch erstmals in der Bissendorfer Öffentlichkeit in einem quasi "mobilen Technikmuseum", das sich als eine wunderbare Ergänzung zum Heimatmuseum entwickelt. Ein besonderer Tag in der fast 6-jährigen Geschichte der technischen Truppe war der 8. Sept. 2013, an dem der Heimat- und Wanderverein Bissendorf vom Heimatbund Osnabrücker Land und dem Kreisheimatbund Bersenbrück mit dem Heimatpreis 2013 ausgezeichnet wurde.
Die Restaurateure um den Initiator Peter Spach haben für ihre Tätigkeiten mit jedem 1. Dienstag im Monat einen festen Termin im Jahresprogramm des Vereins belegt.

 

Jugendliche der Clearingstelle Ellerbeck vom Verbund Sozialer Dienste erleben am 25.01.2017 praxisnahen Unterricht beim Heimat- und Wanderverein Bissendorf

Artikel im Bissendorfer Blickpunkt vom Febr. 2017 über ein "Frühstück auf Dari"

Artikel in der NOZ vom 27.01.2017 zu einem Integrationsprojekt gemeinsam mit der Oberschule am Sonnensee

Niedersächsischer Heimatbund würdigt Engagement des HWVBs in Flüchtlingsbetreuung (Seite 6)

 

Interview im "De Utroiper 03-2016" mit Peter Spach zum Technischen Museum in Natbergen

Artikel in der NOZ vom 5.11.2015 über die Restauration eines alten Schneepfluges

Artikel in der NOZ vom 30.04.2015 über den Werkzeugwart Helmut Seemann

Artikel in den ON über einen Besuch BGM Halfters im Technischen Museum am 19.02.2014

Heimat- und Wanderverein Bissendorf erhält Heimatpreis 2013 am 8.09.2013

Artikel im Bissendorfer Blickpunkt über ein neues Hinweisschild im Technischen Museum in Natbergen

 

Artikel im Bissendorfer Blickpunkt vom Jan. 2013 über das Grünkohlessen der Technischen Abteilung

Artikel im Bissendorfer Blickpunkt vom Dez. 2012 über die Damen der Technischen Abteilung

Artikel in der NOZ vom 13.12.2012 über den neuen Kalender des Heimatvereins

Artikel in der NOZ vom 21.11.2012 über eine Spende des "Sonnenseefestteams" zugunsten des Bissendorfer Schulpaketes

 

Gruppenbild mit Dame - Präsentation des Veranstaltungskalenders der Gemeinde Bissendorf am 28.04.2012


 

Artikel in der NOZ vom 11.06.2011 über eine Spende des Heimatvereins zugunsten des Bissendorfer Schulpaketes


Schützenverein übergibt am 19.05.2009 Königskutsche an den Heimat- und Wanderverein

Artikel in der NOZ vom 22.05.2009 zur Übergabe einer Kutsche an den HWV

 

Ausstellungsfläche bei Heckmanns vergrößert sich um 150 qm

 

Schinkenbrot bei Gunda und Herbert

 

Allmählich wird es eng

 

Das Technikmuseum wächst weiter

Artikel in der NOZ vom 22.07.2008 über einen neuen Drescher für das Technikmuseum

 

Auch Kleinigkeiten sind uns willkommen

 

So restaurieren wahre Profis

 

Die ersten Antiquitäten treffen ein

 

Umbauarbeiten der Heimatscheune auf dem Hof Heckmann in Himbergen

Artikel im Bissendorfer Blickpunkt vom Dez. 2007 zu Umbauarbeiten auf dem Hof Heckmann