Nach obenDe Bistruper


Das "mobile Technikmuseum" zeigt sich schon jetzt als ideale Ergänzung zum  Technischen Museum und zum Heimatmuseum im Haus Bissendorf.
Zahlreiche Besucher unserer Wanderausstellungen wie dem Wissinger Bahnhoffest oder den Bissendorfer Heimatfesten erfreuten sich bereits der Exponate aus alter Zeit.
Schmiedevorführungen, wie zuletzt auf der Landart in Schledehausen, die Darbietungen auf der Staudenbörse in Jeggen oder die Präsentation einer sog. Widderanlage aus dem Holter Wamhof  auf dem Sonnenseefest 2014 runden das "mobile Museum" ab.

Weitere Informationen zum "mobilen Technikmuseum" finden Sie im "De Bistruper" (Heft 19 - 2. Halbjahr 2008) ab Seite 6.
Wenn auch Sie Interesse an einer Ausstellung unserer vielfältigen Exponate haben, setzen Sie sich einfach mit unserer Technischen Abteilung in Verbindung.

So erreichen Sie uns:
Museum für Landwirtschaft und Handwerk (Hof Eickhoff)
Lüstringer Straße 31
49143 Bissendorf
Tel.: 05402-1819 (H. Spach)

 

Schmieden auf der Landart am 2.07.2017


Übergabe eines "Notnagels" an Bürgermeister Halfter am 11.10.2015

Weizenernte in Stockum am 5.08.2015

Schmiedevorführung auf der Landart in Schledehausen am 1. und 2.08.2015

Schmiedevorführung auf Gut Stockum am 24.05.2014

Kartoffelfest am Bredberg am 14.09.2013

Heimat- und Wanderverein unterstützt Staudenbörse in Jeggen (Artikel in der NOZ vom 5.10.2012)